Sunday, July 26, 2009

Sabrina Kocher oder "Spiel, Satz und Sieg"

Sabrina Kocher oder "Spiel, Satz und Sieg"



Als echte Sportskanone ist Sabrina schon seit Jahren Mitglied in der Tennisabteilung des BC Aresing. Für ihr Tennis verzichtet sie nicht nur in den Sommermonaten am Abend auf's Ausgehen, um am nächsten Tag fit und ausgeschlafen auf dem Platz zu stehen, nein, sie schlägt sich auch so manche Nacht vor dem Fernseher um die Ohren, um Spiel, Satz und Sieg ihrer Lieblingsstars live mitzuerleben. Anna Kournikova (haben wir das auch richtig geschrieben, Sabrina?) hat es ihr dabei besonders angetan, was zum Beispiel auch ihr Ordner beweist, in dem etliche Bilder dieser Spielerin kleben.
Auch sonst ist Sabrina kein typisches "Weibchen", im Gegenteil, sie ist sogar äußerst praktisch veranlagt, was manchmal auch uns zugute kommt. Oder wer hat schon eine Freundin, die sogar auf Auslandsreisen ein Isolierband dabei hat?
Wer mit Sabrina verreisen will, wird dabei sicher viel Spaß haben, sollte aber trotzdem einiges berücksichtigen:


  • während der Fahrt, besonders bei Bus-oder Autofahrt, nicht anprechen



  • zwei Tage vor der Fahrt nichts zu essen geben, dafür jede Menge Cola einflössen



  • Außerdem muss man sich vor allem in den Mittelmeerländern darauf gefasst machen, dass Sabrina ihrem leicht südländischen Aussehen so manches männliche Wesen in Verzückung versetzen könnte.Aber keine Angst, nicht einmal das verlockende Angebot, mit einem schönen Italiener in ein 5-Sterne-Hotel zu gehen, konnte Sabrina in Florenz so recht begeistern (Warum nur?)


Die Coca-Cola Flasche war schon früher ihr Markenzeichen. Auch heute bleibt sie immer, wenn sie Autofahren muss, lieber bei anti-alkoholischen Getränken und kommt daher nicht so oft dazu, ihr geliebtes Woazn" zu trinken (Obwohl wir uns sicher sind, dass Sabrina selbst mit Alkohol im Blut noch besser fahren würde, als manch Anderer, denn sie ist eine äußerst sichere Fahrerin.).
Sabrina manchmal ernst wirken mag, kann man mit ihr außerhalb des grauen Schullebens viel Unfuganstellen: oder wie war das mit der Schnitzeljagd zu ihrem Geburtstag, als wir sie durch die halbe Stadt gejagt haben und sie sogar noch die peinlichste Aufgabe meisterte?
Ihre Karriere als Krankenschwester, die sie einst in der Mittelstufe anstrebte, wird wohl doch der Tatsache zum Opfer fallen, dass sie kein Blut sehen kann (sorry Sabrina, einmal musste es noch sein!).
Was sie in Zukunft machen wird, wissen wir auch nicht, wir wissen nur:
Sabrina, du bisch ächt in Ordnung.

Tricone Bit